Round & Round…

DSC00419

Einen wunderschönen Sonntagnachmittag wünsche ich euch! Heute gibt es zwar nur einen kleinen aber dafür feinen Beitrag. Nachdem ich vor kurzem mit meinen solid stamps und Wasser herumexperimentiert habe , wollte ich die Technik nochmal mit etwas anderen Farben ausprobieren. Herausgekommen ist diese süße runde Geburtstagskarte auf Kraftpapier. Wenn ihr mehr über die Stempeltechnik erfahren wollt, dann schaut doch mal hier vorbei

Weiterlesen

Advertisements

Long time no see!

DSC00398

Hallo zusammen! Ich habe endlich wieder Zeit und viele Ideen für neue Kartendesigns und freue mich sie hier mit euch zu teilen.
Nach einer längeren Pause ist man ein wenig eingerostet, was die Kreativität angeht und daher hatte ich für diese Karte zunächst nicht allzu große Erwartungen, dass sie gelingt. Aber die sommerliche Muße hat mich sozusagen geküsst und schließlich doch noch etwas Vorzeigbares hervorgebracht. Weiterlesen

Happy Birthday 2016!

IMG_3150

Ein anstrengender Dezembermonat ist rum und ich freue mich euch im neuen Jahr auf meinem Blog begrüßen zu dürfen! Die erste Karte hat nicht wirklich etwas mit Neujahr zu tun, aber es gibt ja auch Neujahrskinder, die ihren Geburtstag jedes Jahr mit Silvesterknallern willkommen heißen. Daher gibt es heute eine Mischung aus Wasserfarben, Regenbogen-Distress Inks und Heat Embossing. Weiterlesen

Tim Holtz Distress Inks: Mini-Haul

IMG_2240

Ich habe mir vor  Kurzem beim Onlineshop Stempelmeer eine kleine aber feine Sammlung der Tim Holtz Distress Inks von Ranger bestellt. Ich habe wirklich lange mit mir gehadert, in welche Stempelkissen ich mein Geld denn nun investieren möchte, denn wenn man mal ganz ehrlich ist: ganz billig ist der ganze Spaß nicht. Die Distress Inks sind eher etwas für „Technik-Verliebte“, also diejenigen unter euch, die gerne mit Farben und anderen Malmedien arbeiten (mixed media).
Da ich persönlich einen Heidenspaß daran habe, eigene Hintergründe zu gestalten und Aquarellfarben so sehr liebe, habe ich mich also schließlich für Ranger entschieden. Distress Inks sind wahnsinnig vielseitig. Man kann sie miteinander verblenden und bekommt auf diese Weise wunderschöne Farbverläufe hin.  Für diesen Zweck habe ich mir auch gleich die Mini Ink Blending Tools dazu bestellt. Der Vorteil der runden Form ist, dass der Farbauftrag wesentlich gleichmäßiger passiert und keine unschönen Kanten entstehen, wie es bei dem großen eckigen Bruder der Fall ist. Zudem sind die Farben wasserlöslich und man kann mit ihnen wunderschöne Aquarell-Effekte zaubern.
Neben den großen Stempelkissen hat Ranger nun die kleine Version im Viererpack herausgebracht. Die Größe ist nicht nur unglaublich praktisch zu verstauen, man bekommt für den Preis von zwei großen Stempelkissen vier Farben und das war für mich ein Argument mehr, hier zuzuschlagen. Leider gab es genau die zwei Farben, die ich unbedingt haben wollte, nicht mehr im Viererset. Daher habe ich mir diese separat in der größeren Version dazu bestellt. Ich freue mich schon riesig meinen Neuzugang auf Herz und Nieren zu prüfen und werde euch hier auf meinem Blog auf dem Laufenden halten.