Adventure is out there!

Anlässig der Künstlerin, die ich euch heute vorstelle, habe ich noch eine Geburtstagskarte gebastelt – diesmal für einen kleinen Jungen, der demnächst stolze drei Jahre wird. Da beide (die Künstlerin und der kleine Mann) ziemliche Sci-Fi-Fans sind, passt diese Karte einfach perfekt. Ich habe aus einem Stück Transparentpapier die Silhouette einer Skyline ausge-schnitten und auf einem dunkelblauen Stück Karton befestigt. Mit einem weißen Gelstift habe ich die kleinen Fenster und Sterne am Nachthimmel nachgeahmt. Der Spruch und die Rakete sind aus dem All Boy 6×8 Paper-Pad von October Afternoon. Ich war sehr froh darüber,  dass ich endlich eine Verwendung für sie gefunden habe. Für den Hintergrund habe ich einen weißen Kartenrohling verwendet, den ich mit kleinen Sternen aus weißem Embossingpulver verziert habe. Zum Schluss habe ich noch ein wenig passendes Musterpapier zusammengesucht, schön angeordnet und alles festgeklebt. Ich hoffe, der kleine Mann freut sich über seine Raketen-Karte!

IMG_2283 Weiterlesen

Advertisements

Geburtstagskarte mit Transparentpapier

Hallo zusammen! Heute gibt es den ersten Beitrag zur Art Chain. Die Karte, die ich euch heute zeige, ist eine ganz einfache Geburtstagskarte. Ich habe diesmal nur wenig Schnick-Schnack und nur einen ganz einfachen Textstempel von Dani Peuss verwendet. Der Fokus liegt heute auf der Farbkombination. Inspiriert hat mich der kleine aber feine Papierstreifen am unteren Rand der Karte. Außerdem hatte ich einen Streifen pinkes Transparentpapier übrig und dachte mir, ich integriere den ganz einfach in meine Karte. Ein paar Herzen und eine Bordüre ausgestanzt und fertig war das Zauberwerk. Den Streifen habe ich anschließend mit doppelseitigem Klebeband nur am unteren Rand unterhalb des Papierstreifens mit den Herzen geklebt. Auf diese Weise ist der Kleber praktisch unsichtbar.

IMG_2268 Weiterlesen

Art Chain

Die liebe Jessa von www.uselesstrinkets.wordpress.com hat mich zur Art Chain eingeladen. Leider kenne ich keine fünf Künstler. Daher werde ich euch in meinen nächsten beiden Beiträgen wenigstens zwei neue Künstler vorstellen, die viel mehr Aufmerksamkeit und Lob verdient haben. Ich freue mich sehr, dass ich ein Teil hiervon sein darf und danke allen, die mir bis jetzt treu geblieben sind und auch denen, die in Zukunft vielleicht noch dazu kommen werden. Ich wünsche euch ein wunderschön sonniges Frühlingswochenende!