One Layer-Karte

Heute habe ich eine One Layer-Karte für Challenge up your life kreiert. Da in nächster Zeit wieder einige Geburtstage anstehen, habe ich mich für eine Geburtstagskarte entschieden. Ich habe zum ersten Mal meine neuen Distress Inks von Tim Holtz getestet und bin von dem Ergebnis sehr begeistert!

IMG_2334

 Verwendete Materialien:
– Aquarellpapier
– Tim Holtz Distress Inks (Picked Raspberry, Spun Sugar)
– Ranger Mini Blending Tool
– Glossy Accents
– Color Box Pigment Stempelkissen
– Dani Peuss Klartextstempel
– Geburtstagsstempelset (Ballons u. Sterne)

banner_one layer

Zunächst habe ich die Distress Inks mit dem Mini Blending Tool, angefangen mit dem dunkleren Farbton (Picked Rapsberry), auf dem Aquarellpapier aufgetragen. Schließlich bin ich zu dem helleren Pinkton (Spun Sugar) übergegangen und habe die Farbe quasi ins Nichts ausgeblendet, sodass ich zum Schluss einen schönen Ombre-Farbverlauf auf meiner Karte hatte. Das Besondere an den Distress Inks ist, dass sie mit Wasser reagieren. So habe ich einfach ein wenig Wasser auf meinen Hintergrund tropfen lassen, um diesen coolen Bleich-Effekt zu kreieren. Aus diesem Grund habe ich Aquarellpapier statt normalem Bastelkarton verwendet, denn der Karton hätte sich in Kombination mit dem Wasser zu stark gewellt. Im nächsten Schritt habe ich die Ballons, kleine Sterne und meinen Gruß auf den getrockneten Untergrund gestempelt. Damit die Ballons ein wenig mehr Dimension bekommen, habe ich in das Innere mit einem weißen Gelstift kleine Punkte gemalt und sie anschließend mit Glossy Accents verziert.

IMG_2336

Advertisements

2 Gedanken zu “One Layer-Karte

  1. Julia schreibt:

    Wirklich eine sehr schöne Karte, das pink knallt so schön (ich bin auch ganz vernarrt in meine Distress Inks!). Lieben Dank fürs mitmachen bei Challenge up your life + alles liebe
    Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s