Aquarellwoche: Karte #5

IMG_2230

Meine letzte Aquarellkarte ist eine Geburtstagskarte. Ich habe, wie bei Karte #1, mit einem breiten flachen Pinsel einen diagonalen Streifenhintergrund auf mein Aquarellpapier aufgemalt. Dieses Mal habe ich wieder einen schönen Apricotton angemischt. Nachdem die Farbe getrocknet war, habe ich einen Streifen Designerpapier mit Herzchen aus meiner Restekiste gesucht und diesen mit doppelseitigem Klebeband auf meiner Karte aufgebracht. Danach habe ich mit Versamark Stempelfarbe mein „Happy Birthday“ auf einem dunkelblauen Stück Karton aufgestempelt, weißes Embossingpulver darüber gestreut und das Ganze mit einem Bastelfön erhitzt. Zum Schluss habe ich den Spruch vorsichtig ausgeschnitten und mit 3D-Klebepunkten auf dem Papierstreifen aufgebracht. Abschließend habe ich das Papier wieder mit doppelseitigem Klebeband auf einem Kartenrohling aufgeklebt und die unteren Ecken abgerundet. Mit dieser Karte nehme ich übrigens an der Stempelküchen-Challenge #13: Aquarell teil. Drückt mir die Daumen!

So…das war eine Woche voller Aquarellkarten. Ich hoffe ihr hattet Spaß an meiner Reihe und würde mich freuen, wenn ihr nächste Woche wieder vorbei schaut!

IMG_2229
10906154_636722509782955_8389517514449161097_n

Advertisements

3 Gedanken zu “Aquarellwoche: Karte #5

  1. SonjaK schreibt:

    Wow, wie hübsch! Ich bin ganz begeistert zu sehen was für tolle gerade Streifen du aus der Hand heraus mit dem Pinsel auftragen kannst, ohne dass dir mitten auf dem Papier die Farbe auszugehen scheint. Bei mir würde entweder genau das passieren oder die Streifen würden krakelig werden. Danke für deinen Beitrag zur aktuellen Stempelküche-Challenge.

    • Lisa schreibt:

      Hallo Sonja! Vielen Dank für dein Lob;) selbst wenn zu wenig Farbe auf dem Pinsel ist, macht das nichts! Aquarellfarbe soll ja nicht perfekt aussehen. Im Gegenteil. Je unperfekter, umso schöner ist sie. Wichtig ist einfach bei sowas eine ruhige Hand zu behalten. Dann wird der Strich einigermaßen gerade. Liebe Grüße!

  2. jessa herself schreibt:

    Lisa, ich kapituliere – anscheinend kann man entweder Kreise ausschneiden oder gerade Linien mit einem Pinsel malen. Ich kann wohl Kreise ausschneiden :D du hast wirklich Talent!
    Danke fürs Mitspielen bei der Stempelküche-Challenge und viel Glück!
    Jessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s