Crop in Frankfurt

IMG_1257

Da ich in einer Woche zu meinem ersten Crop nach Frankfurt fahre, wollte ich euch zeigen, was ich mir für den Tag vorgenommen habe. Für diejenigen, die nicht wissen, wovon ich spreche: Ein Crop ist ein Treffen, bei dem Bastelverrückte, wie ich, zusammen schnipseln und werkeln und gemeinsam Ideen austauschen. Da der Tag recht lang wird, habe ich mich für ein Mini-Album entschieden.

Unten seht ihr das Moodboard, das mich sowohl farblich als auch in Bezug auf die Auswahl der Muster und Deko inspiriert hat. Es handelt sich hierbei um das März 2014 Kit Moodboard von Studio Calico:

6a00d8341cd26853ef01a511774cea970c

Auf der Suche nach den passenden Papieren bin ich über das Wolkenpapier aus der Styleboard Kollektion von Maggie Holmes gestolpert und war überglücklich. Da die Papiere aus einer Serie sind und ohnehin perfekt zusammen passen, blieb ich einfach dabei. Meine Auswahl beschränkt sich daher auf Papiere von Crate Paper und Pebbles (da ich ein wenig mehr von der Farbe Grün brauchte). Das Ankerpapier ist von October Afternoon. Bei der Deko habe ich mich einfach an der vorgegebenen Farbpalette orientiert und zufälligerweise noch kleine Anker- und Segelbootsymbole gefunden.

Ich freu mich auf das Wochenende und bin gespannt, was die anderen so geplant haben!

Advertisements

3 Gedanken zu “Crop in Frankfurt

  1. Simone schreibt:

    Wow. Also ich nehme mir auch immer was vor. Aber eigentlich bin ich dann doch eher immer mit Quatschen, zuschauen und staunen beschäftigt. Aber der gemeinsame Austausch ist einfach toll.
    Freue mich drauf Dich kennenzulernen.

    Grüße Simone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s